Umfrage: AfD bei knapp 16 Prozent – GROKO unter 50 Prozent

Laut einer neuen INSA-Umfrage erhielte die AfD derzeit 15,5 Prozent der Stimmen, wenn jetzt Bundestagswahl wäre. Damit läge unsere Partei als drittstärkste Kraft nun knapp hinter der SPD, die 17 Prozent der Stimmen bekäme. FDP, Grüne und Linke könnten derzeit mit 8,5 Prozent, 11,5 Prozent und 10,5 Prozent bei einer Neuwahl rechnen. Wahlsieger wäre weiterhin die Union mit 32,5 Prozent der Stimmen.

Die so genannte GROKO würde damit derzeit in Deutschland weniger als die Hälfte aller Wähler für sich gewinnen können – ein durchaus historischer politischer Wandel in der Geschichte unseres Landes, der klar zeigt, dass sehr viele Bürger mit der Politik der Merkel-Regierung unzufrieden sind. (we)